top of page
  • AutorenbildThomas Röhrßen

Wirksam Feedback geben



Ein Beitrag von Thomas Röhrßen


Führungskräfte wissen natürlich: ein Feedback kann großen Einfluss auf Leistungen und Ergebnisse, auf Motivation und Arbeitszufriedenheit sowie auf Lernprozesse und das Selbstbild von Mitarbeitenden haben. Feedback wird angenommen oder abgelehnt. Feedback kann den Selbstwert stärken oder untergraben. Feedback kann Vertrauen vertiefen oder zerstören. Feedback kann motivieren oder demotivieren. Feedback kann Lernen und Entwicklung fördern oder blockieren. Wissen Sie wie Sie wirksam Feedback geben können?


Wissenschaftliche Studien zeigen, was viele eigentlich schon wissen. Sie zeigen, dass ein zeitnahes, spezifisches und wiederholtes Feedback auf der Verhaltensebene ("Gerade eben habe ich beobachtet, dass Du folgendes Verhalten gezeigt hast...... Das hat aus meiner Sicht folgendes bewirkt.....") förderlicher ist, als verzögerte, allgemeine und einmalige Rückmeldungen an eine Person ("Letzte Woche hast Du Dich gegenüber ..... sehr gut verhalten"). Studien zeigen, dass ein konstruktives Feedback, das auch Lösungen anbietet, besser ist, als eine kritische Rückmeldungen, die nur problematische Verhaltensweisen, Leistungen und Ergebnisse anspricht.

In meinem Führungsmodell habe ich mich intensiver damit auseinandergesetzt, wie die inhaltliche Struktur von Feedback sein sollte, um maximale Wirkung zu erzeugen. Ausserdem habe ich mit dem Konzept der sogenannten "feedbackflankierenden Interventionen" Kommunikationsstrategien entwickelt, welche ein Feedback sinnvoll einrahmen und unterstützen, um gerade auch bei kritischem Feedback die Beziehung zu stärken, den Selbstwert zu stabilisieren sowie destruktive Abwehrstrategien auf ein Feedback möglichst zu vermeiden.


Eine Zusammenfassung meines Konzepts finden Sie in meinem neuen Artikel im Deutschen Ärzteblatt:






Thomas Röhrßen ist Dipl.- Psychologe, Coach und Unternehmensberater. Er führt Projekte zur Strategie- und Strukturentwicklung sowie zur Personal- und Kulturentwicklung in Unternehmen unterschiedlicher Branchen durch. Als Leadership Experte hat er ein psychologisch fundiertes Führungskonzept enwickelt, in das auch ein 6-stufiger Feedbackprozess integriert ist. Auf der Grundlage des von ihm veröffentlichten „LEADERSHIP PERFORMANCE NAVIGATORS“ führt er seit 30 Jahren Führungstrainings und Coaching durch.










56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page