Suche
  • Thomas Röhrßen

Rezension zu "Leadership Performance Krankenhaus"

Aktualisiert: März 5



Dr. Christian Stoffers bewertet das Werk "Leadership Performance Krankenhaus" in seiner Rezension am 2.3.2021 in der Zeitschrift "Health & Care Management" - Magazin für Entscheider.


"Und so wirkt das mit Checklisten, Beispielen und Merksätzen sauber konstruierte Opus wie ein gut sortierter Werkzeugkasten mit neun einzelnen Schubfächern. Jedes davon enthält wiederum erprobte und gesicherte Tools." (Dr. Christian Stoffers)


https://www.hcm-magazin.de/lesetipp-leadership-performance-krankenhaus/150/10980/411239




02.03.2021


Lesetipp

Leadership Performance Krankenhaus – führen in Leitungspositionen


Führungskompetenz gehört nach wie vor nicht zu den Lehrinhalten eines Medizinstudiums. Und das obwohl Krankenhäuser Unternehmen mit komplexen Managementaufgaben sind. Aber Leadership kann man lernen. Dieses Buch zeigt Medizinerinnen und Medizinern in Leitungspositionen Skills und Tools für ihr Know-how.


von Dr. Christian Stoffers


Topic channels: Fort- und Weiterbildung und Personalentwicklung Leadership Performance Krankenhaus von Thomas Röhrßen und Dietmar Stephan


Krankenhäuser sind regelmäßig Großunternehmen. Und die dort agierenden Chefärztinnen und -ärzte üben eine überaus anspruchsvolle Führungsrolle aus, wenngleich ihnen das nicht immer in einem ausreichenden Maß vom klassischen, rein betriebswirtschaftlich ausgebildeten Management und der einschlägigen Literatur zugebilligt wird. Als gesichert kann gelten, dass die Ansprüche an das leitende medizinische Personal auch nach dem Überwinden der Corona-Krise weiter steigen werden, weshalb hier das vorhandene Vakuum in der Management-Literatur dringlichst zu füllen war.

Den beiden Autoren ist dies mit Leadership-Performance gelungen. Sie stellen gleich zu Beginn ihres Buchs fest, dass die Chefs in den Kliniken „Kopf und Klinik“ verlieren, wenn sie sich nicht zuallererst selbst führen und weiterentwickeln können.

Dabei liegt die Problematik schon ganz zu Beginn der Medizin-Karriere: Die Entwicklung von Führungstugenden steht schon im Medizinstudium hinten an. Doch scheint die Erkenntnis, dass ein Krankenhaus ein Unternehmen mit komplexen Management- und Führungsaufgaben ist, immer mehr Raum in der medizinischen Zunft zu greifen.


Fachliche Skills und Tools


Die Erkenntnis allein befähigt jedoch Ärztinnen und Ärzte nicht dazu, erfolgreich zu führen. Hierfür bedarf es persönlicher und fachlicher Skills und Tools, die das Buch der beiden renommierten Autoren zu vermitteln sucht. Sie geben ihre Erfahrung aus 30 Jahren der Beratung und Qualifizierung von leitenden Ärztinnen und Ärzten weiter: Führungswissen und Werkzeuge aus der Praxis für die Praxis, die in Strategieklausuren, Leadership-Seminaren, Führungsberatungen Coachings vermittelt wurden.

Und so wirkt das mit Checklisten, Beispielen und Merksätzen sauber konstruierte Opus wie ein gut sortierter Werkzeugkasten mit neun einzelnen Schubfächern. Jedes davon enthält wiederum erprobte und gesicherte Tools.

Es beginnt mit dem Klassiker Positionierung geht über Markenbildung und Führungsprinzipien und mündet schließlich in Instrumenten zur Bewältigung von Führungskrisen. Leadership Performance integriert dabei gekonnt die wichtigsten aktuellen Erkenntnisse des strategischen, marketingbezogenen, organisatorischen, führungsmethodischen und teambezogenen Klinikmanagements in einem integrierten Ansatz.


Leser werden angestachelt


Besonders augenfällig ist, dass die beiden Autoren jedem Kapitel ihres Werks ein kurzes Statement voranstellen, das den Lesenden dazu anstachelt, gleich mit voller Aufmerksamkeit in das dann Folgende einzusteigen. Dabei müssen sich Führungskräfte nicht von der Fülle und Unübersichtlichkeit von fragmentieren Ansätzen, Methoden und Instrumenten überfluten lassen.

Es wird immer wieder deutlich, was die beiden Managementexperten unter Agilität verstehen, die eigentlich der Neuerfindung des Krankenhauses gleichkommt. Und so ersäuft schließlich das Schlusswort die Leserin oder den Leser nicht durch epische Länge einer sonst üblichen Zusammenfassung, vielmehr zieht es einen eleganten Strich unter das auf 185 Seiten zuvor Geschriebene.


Nicht nur für Ärztinnen und Ärzte


Freilich adressiert das Autoren-Duo mit Leadership Performance zuvorderst leitende Ärztinnen und Ärzte, doch ist das Buch auch ein Lehrstück für das klassische Management, das meist fern den späteren Führungsobjekts ihre Ausbildung erfahren und auch später mit fachlicher Distanz dem Medizinbetrieb „Krankenhaus“ begegnet.

Das künftige Management kann sich auf jeden Fall auf der Grundlage dieses sehr gelungenen Werks auf seine neue Führungsposition vorbereiten. Auch für Klinikchefs, die nach langjähriger Führungserfahrung ihr Führungs-Know-how auf den aktuellen Stand bringen wollen, ist dieses Werk bestens geeignet.



Leadership Performance Krankenhaus von Thomas Röhrßen und Dietmar Stephan ist in der Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (MWV) erschienen. Auf der Homepage der MWV finden Sie weitere Infos, sowie ein Interview mit den Autoren. 1. Auflage, Paperback, 219 Seiten, ISBN: 978-3-95466-564-8, www.mwv-berlin.de



72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen